Herderplatz · Weimar

Schegk Landschaftsarchitekten + Stadplaner, Haimhausen

Vergangenheit bewahren – Zukunft gestalten: Weimarer Klassik, Bauhaus, Goethes Garten – das sind Zauberworte für Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, die für Weimar gestaltend und bauend tätig werden dürfen. Dies gilt umso mehr, wenn es sich dabei um das Herz der Stadt, den Herderplatz, handelt. Einmal im historischen Stadtboden graben zu dürfen, den schon Goethe in seiner Zeit als Baurat in Weimar hat pflastern lassen, da bleibt eine gewisse Ehrfurcht nicht aus. Das bedeutet - auch nach dem Gewinn des ersten Preises im Realisierungswettbewerb 2010 - eine besondere Herausforderung, handelt es sich doch um die historische Keimzelle der heimlichen Hauptstadt deutscher Bau- und Sprachkultur. Im Vordergrund steht weniger die entwerferische Gestik der Landschaftsarchitekten als vielmehr die Rückgewinnung eines Stadtraumes, der irgendwie schon immer da war.

Adresse
Herderplatz 8
99423 Weimar

Planungsbüro
Schegk Landschaftsarchitekten + Stadplaner, Haimhausen

Bauherr
Bau-, Grünflächen- und Umweltamt

Fertigstellung
März 2014

Nutzfläche
7000 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 26.06.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Schegk Landschaftsarchitekten + Stadplaner, Haimhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: