Wohn- und Begegnungshaus MIA Brühlerstraße 39 Erfurt

Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Der Neubau ist eine Lückenschliessung und stellt die geschlossene Zeilenbebauung der östlichen Seite der Brühler Straße wieder her. Mit seinen 4 Vollgeschossen und dem ausgebauten Dach fügt es sich in die umgebende Bebauung ein. Die gleichmäßige symmetrische Fenstergliederung nimmt Bezug auf den historischen Bestand, als auch den Neubau des Sparkassen-Finanzzentrums. Durch die vertikale Fenstergliederung und den Erker wird das Gebäude spannungsvoll gegliedert.
Im Erdgeschoss befindet sich das Begegnungscafe MIA, es wird ergänzt durch Club- und Vortragsräume im 1. Obergeschoss, mit denen es durch eine Innentreppe verbunden ist. In den oberen 3 Etagen befinden sich 5 barrierefreie Wohnungen als Wohngemeinschaften. Mit großzügige Verglasungen und Balkonen öffenen sich die Wohnungen zum Innenhof.

Adresse
Brühlerstraße 39
99084 Erfurt

Planungsbüro
Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Bauherr
Lebenshilfe f. Menschen mit geistiger Behinderung Erfurt e.V.

Fertigstellung
August 2013

Nutzfläche
530 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.05.2015. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hauschild-Architekten BDA, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: