Mit Architekten im Gespräch: Berufspolitische Themen auf EU-Ebene

Einladung zur Podiumsdiskussion am 30. Oktober in Erfurt

Veröffentlicht am: 30.08.2017
von: Björn Radermacher

Rubrik(en): News | Berufspolitik/ Kammerarbeit

Montag, 30. Oktober 2017, 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Angermuseum Erfurt, Anger 18; Teilnahme kostenfrei

Aufgrund der europäischen Binnenmarktstrategie nimmt die Bedeutung von EU-Themen auf Bundes- und Landesebene immer mehr zu. Dies betrifft sowohl EU-weite Ausschreibungen und die Durchführung von Projekten in Nachbarländern als auch die Mobilität von deutschen und europäischen Arbeitnehmern.

Gegenwärtig gibt es insbesondere zu den Entwürfen des Dienstleistungspakets der Europäischen Kommission Informations- und Gesprächsbedarf. Wir laden Sie daher herzlich ein zu einer Diskussionsrunde zur europäischen Dienstleistungsfreiheit. Nach einer Einführung wird mit dem Podium über die Bestandteile dieses Dienstleistungspakets diskutiert: Reformempfehlungen für die Berufsreglementierung, Vorschläge für Richtlinien des Notifizierungsverfahrens und der Verhältnismäßigkeitsprüfung sowie für die Verordnung zur Einführung einer Elektronischen Europäischen Dienstleistungskarte.

PROGRAMM

Begrüßung

  • Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt · Präsident der Architektenkammer Thüringen

Einführung

  • Prof. Ralf Niebergall · Vizepräsident der Bundesarchitektenkammer (BAK) und Vorsitzender des Arbeitskreises Europa und Internationales der BAK sowie Head of Delegation der deutschen Delegation im Architects’ Council of Europe

Podium

  • Dr. Babette Winter · Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei
  • Gabriele Zimmer · Mitglied des Europäischen Parlaments, Vorsitzende der Fraktion der Vereinten Europäischen Linken / Nordische Grüne Linke
  • Prof. Ralf Niebergall
  • Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt

Moderation

  • Dr. Florian Hartmann · Geschäftsführer und Justiziar der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum fachlichen Austausch bei einem Buffet sowie musikalischer Begleitung
von Andreas Kuch, Weimar.

Bitte informieren Sie uns bis Montag, 23. Oktober 2017 über Ihre Teilnahme - per E-Mail an info@architekten-thueringen.de oder per Fax an (0361) 210 50 50.

Hinweis: Von der Veranstaltung erstellen wir Bildmaterial. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir gegebenenfalls Fotos oder Filme veröffentlichen, auf denen Sie zu erkennen sind.

Mit Architekten im Gespräch: Berufspolitische Themen auf EU-Ebene

Mit Architekten im Gespräch: Berufspolitische Themen auf EU-Ebene

Dokumente

Mit Architekten im Gespräch: Berufspolitische Themen auf EU-Ebene - Einladung (pdf / 108 Kb)

Fortbildungen

30.10.2017 | Mit Architekten im Gespräch: Berufspolitische Themen auf EU-Ebene

Meldungen

Harmonisierung nach unten?

Architektenkammer Thüringen
Sekretariat
Susann Weber
Bahnhofstraße 39
99084 Erfurt
Telefon: +49 (0)361–210 500
Fax: +49 (0)361–210 5050
E-Mail: info@architekten-thueringen.de

Kommentare

Es liegen keine Kommentare vor.







Architektenkammer Thüringen
Bahnhofstraße 39 | 99084 Erfurt | Telefon: +49 (0)361–210 500 | Fax: +49 (0)361–210 50 50
E-Mail: info@architekten-thueringen.de | WWW: www.architekten-thueringen.de

Adresse der Seite: www.architekten-thueringen.de/aktuell/mit_architekten_im_gespraech__berufspolitische_themen_auf_eu_ebene-24067.html
Seite gedruckt am 18.12.2017 13:48

Logo Stiftung Baukultur
Logo Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg
Logo Bundesarchitektenkammer