Tagung:

Tagung Architektur und Reformation

Aus Anlass des 500-jährigen Reformationsjubiläums hinterfragen die Architektenkammern Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt in Lutherstadt Wittenberg in einer gemeinsamen Veranstaltung den Zusammenhang von Reformation und Architektur. Wo besser als an authentischen Orten kann man sich mit diesem Thema auseinandersetzen? In einer Führung im Vorfeld der Tagung kann man den heutigen Umgang mit dem geistigen, religiösen und dem baulichen Erbe nachspüren.

Veranstaltungsdatum:
16.09.2017, 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Lutherstadt Wittenberg, Cranach-Stiftung, Malsaal, Schlossstraße 1

Veranstalter:
Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Eignung für Fachrichtungen:
Hochbauarchitekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Stadtplaner

Für Mitglieder der Architektenkammer Thüringen anrechenbare Fortbildungsstunden: 5

Tagung 13:00–17:00 Uhr
Ort: Cranach-Stiftung, Malsaal, Schlossstraße 1

vorangehend: Führungen zu ausgewählten Bauten
Treffpunkt 9:30 Uhr
Ort: Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Collegienstr. 54

Anmeldung bis zum 8. September 2017, online auf www.diearchitekten.org/x/reformation

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Website zur Veranstaltung:

https://www.diearchitekten.org/main-menue/baukultur/reformation-architektur/

Architektenkammer Thüringen
Bahnhofstraße 39 | 99084 Erfurt | Telefon: +49 (0)361–210 500 | Fax: +49 (0)361–210 50 50
E-Mail: info@architekten-thueringen.de | WWW: www.architekten-thueringen.de

Adresse der Seite: www.architekten-thueringen.de/mitglieder/fortbildung/tagung_architektur_und_reformation-25449.html
Seite gedruckt am 21.11.2017 07:06

Logo Stiftung Baukultur
Logo Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg
Logo Bundesarchitektenkammer