Mitteldeutscher Architektentag 2018

„Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ am 20. + 21. April 2018 in Chemnitz

X. Mitteldeutscher Architektentag

X. Mitteldeutscher Architektentag

Der X. Mitteldeutsche Architektentag wird als Zukunftsforum den Blick der Architekten und Stadtplaner für die Komplexität der Herausforderungen, die sich aus dem technologischen Fortschritt ergeben, und für die immense Schnelligkeit, in der dieser sich vollzieht, öffnen. Dabei stellt die notwendige Vernetzung der einzelnen Wirtschafts- und Lebensbereiche die größte Herausforderung für die planenden Berufe dar.

Unter dem Titel „Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ lädt die Architektenkammer Sachsen gemeinsam mit den Architektenkammern Sachsen-Anhalt und Thüringen den Berufsstand und Gäste zu Erfahrungsaustausch, Standortbestimmung und Diskussion ein. Die seit 2004 stattfindenden Mitteldeutschen Architektentage dienen der gemeinsamen Positionierung und dem wichtigen Austausch mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Lehre.

Zur Tagung erwarten Sie unter anderem folgende Themen:

  • Digitale Gesellschaft
  • Smart City Charta
  • Zukunftsbereich anwendungsorientiertes ganzheitliches Planen
  • Zukunftsbereich Planen und Bauen – Architekt 4.0
  • BIM – Chancen und Herausforderung für Architekturbüros

Eckdaten

Freitag, 20.04.2018

  • 10:00–18:00 Uhr: Tagung im Industriemuseum Chemnitz
  • 19:00–23:00 Uhr: Architektenfest im smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz

Samstag, 21.04.2018

  • 10:00–12:00 Uhr: Exkursionen (Volkswagenwerk Zwickau, Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Schönherrfabrik Chemnitz)

Architektenkammer Thüringen
Bahnhofstraße 39 | 99084 Erfurt | Telefon: +49 (0)361–210 500 | Fax: +49 (0)361–210 50 50
E-Mail: info@architekten-thueringen.de | WWW: www.architekten-thueringen.de

Adresse der Seite: www.architekten-thueringen.de/architektentag/mat2018/
Seite gedruckt am 21.01.2018 07:00

Logo Stiftung Baukultur
Logo Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg
Logo Bundesarchitektenkammer